Textsuche

Kategorien

  • 1
  • 2
  • 3
  • Einträge 1-10 von 23

In Eckform, mit Federbelastung, völlig geschlossenes öl- und gasdichtes Oberteil,
unter Betriebsbedingungen einstellbar, ohne dass Medium in die Umgebung austritt, Gehäuse 1.4408

Typ 418 tGFO NBR: Dichtung NBR, Temperatur: max. 130°C
Typ 418 tGFO FKM: Dichtung FKM, O-Ring: EPDM, Temperatur: max. 200°C
Typ 418 tGFO PTFE: Dichtung PTFE, O-Ring: FKM, Temperatur: max. 225°C
Einstellbereiche: 0,2 - 1,2 bar / 1,2 - 3,0 bar / 2,0 - 12,0 bar / 12,0 - 30,0 bar

 

Beidseitig Verschraubungen, PN 25, Gehäuse: 1.4408, Membran: EPDM oder FKM,

mit eingebautem Schmutzfänger, beidseitig Manometeranschluss G 1/4", max. 95°C,

481 mGFO-SP: DVGW-Zulassung, Hinterdruck: 1 – 8 bar

481 mGFO-HP: Hinterdruck: 5 – 15 bar

481 mGFO-LP: Hinterdruck: 0,5 – 2 bar

 

Beidseitig Innengewinde oder auf Anfrage Anschweißende nach ISO1127/4200, DIN11850.1, DIN11850.2

oder DIN11850.3, PN 16, Betriebstemperatur: -10°C bis +180°C,

Gehäuse: Edelstahl, Dichtungen: PTFE, Antrieb: Edelstahl, einfachwirkend

In Durchgangsform, mit Federbelastung, völlig geschlossenes gasdichtes Oberteil,

unter Betriebsbedingungen einstellbar, ohne dass Medium in die Umgebung austritt, Gehäuse 1.4408

Typ 430 mGFO EPDM: Dichtung EPDM, Temperatur: max. 95°C

Typ 430 mGFO FKM: Dichtung FKM, Temperatur: max. 200°C

Einstellbereiche: 0,5 - 2 bar / 1,5 - 6,0 bar / 5,5 - 10 bar

 

Flanschausführung, PN 40, Gehäuse: 1.4408, Membran: EPDM oder FKM,

mit eingebautem Schmutzfänger, Manometeranschluss G 1/4", max. 95°C

482 mGFO-SP: DVGW-Zulassung, Hinterdruck: 1 – 8 bar

482 mGFO-HP: Hinterdruck: 5 – 15 bar

482 mGFO-LP: Hinterdruck: 0,5 – 2 bar

Beidseitig Innengewinde oder auf Anfrage Anschweißende nach ISO1127/4200, DIN11850.1, DIN11850.2

oder DIN11850.3, PN 16, Betriebstemperatur: -10°C bis +180°C,

Gehäuse: Edelstahl, Dichtungen: PTFE, Antrieb: Edelstahl, einfachwirkend

Flanschausführung, Gehäuse: 1.4408, PN 40, Manometeranschluß G 1/4"

Typ 431 mGFO EPDM: Dichtung EPDM, Temperatur: max. 95°C

Typ 431 mGFO FKM: Dichtung FKM, Temperatur: max. 200°C

Einstellbereiche: 0,5 - 2 bar / 1,5 - 6,0 bar / 5,5 - 10 bar, DN 65-80: 1-6 bar

 

Beidseitig Verschraubungen, PN 25, Gehäuse: Rotguss, Membran: EPDM oder FKM,

mit eingebautem Schmutzfänger, beidseitig Manometeranschluss G 1/4", DVGW-Zulassung, max. 95°C,

681 mGFO-SP: DVGW-Zulassung, Hinterdruck: 1 – 8 bar

681 mGFO-HP: Hinterdruck: 5 – 15 bar

681 mGFO-LP: Hinterdruck: 0,5 – 2 bar

 

Stellventil in Durchgangsform, Spindelabdichtung: federbelastete PTFE-Dachmanschetten bis +220°C oder

Graphit-Stopfbuchspackung bis +450°C, Kennlinie linear oder gleichprozentig,

elektrischer Antrieb, Typ ARI-PREMIO, Schutzart: IP 65, Betriebsspannung: 1~230V AC (andere auf Anfrage),

2 Drehmomentschalter, Handnotbetätigung, auch mit reduzierten Kvs-Werten lieferbar

Fig. 12.440: PN 16, Gehäuse: EN-JL1040 (GG-25), Innenteile: 1.4021

Fig. 23.440: PN 16/25, Gehäuse: EN-JS1049 (GGG-40.3), Innenteile: 1.4021

In Eckform, mit Federbelastung, völlig geschlossenes öl- und gasfestes Oberteil, geeignet auch als Überströmventil,

auch bei auftretendem Gegendruck, Einstellung plombierbar, Gehäuse Rotguss

Typ 618 tGFO: Standard mit NBR (Perbunan)-Dichtung. Für Flüssigkeiten und gasförmige Medien,

Mediumstemperatur bis 130 °C (wahlweise mit PTFE-Dichtung für max. 225°C)

Einstellbereiche: 0,5 - 2,5 bar / 2,0 - 12,0 bar / 12,0 - 20,0 bar

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • Einträge 1-10 von 23