Neuheiten

Textsuche

Kategorien

Keilrundschieber nach DIN 3352, Flanschanschluss nach DIN, Gehäuse: 1.0619, Faltenbalg: Edelstahl AISI 304,Trim: 13% Cr, außenliegende Spindel, mit Handrad, Baulänge nach F5 (PN 10-25) und F7 (PN 40), Betriebstemperatur: max. 400°C

Typ PA-031BS: PN 16
Typ PA-032BS: PN 25
Typ PA-033BS: PN 40

Typ IFM MVQ101
Rundum gut sichtbare Status-LED für eine erhöhte Fernwirkung, Gradgenaue und kontinuierliche Positionsrückmeldung der Ventilstellung, Diagnosefunktionen wie Zeitüberwachung und Zykluszähler, Veränderungen der geschlossenen Position werden gemeldet, um Hinweise auf eine Anhaftung oder auf Verschleiß der Dichtung zu erhalten. Flexible Parametrierung mittels Teach-Taste oder IO-Link, 3 x Schließer / Öffner; (wählbar); DC PNP; M12 Steckverbindung; IP 65; IP 67; (Schaltnockenbereichstaubgeschützt); 3-Leiter; Umgebungstemperatur -25...70 °C
zum Direktaufbau auf unsere Pneumatikantriebe, ohne Konsole, ab 140 DA/SR mit Konsole

Voller Durchgang, 2-teilig, Baulänge nach EN 558-1 Serie 1, Flansche nach DIN PN 16,
Betriebstemperatur: max. 160°C, Handhebel, mit Aufbauflansch

Typ PA-844D.255.P: Gehäuse: 1.4308 + PFA, Kugel: 1.4308 + PFA, Dichtung: PTFE

reduzierter Durchgang, Baulänge nach EN 558-1, Flansche nach DIN PN 16,
L- oder T-Bohrung, Betriebstemperatur: max. 160°C, Handhebel, mit ISO-Direktaufbauflansch und Stopfbuchsabdichtung

Typ PA-848D.255.P: Gehäuse: 1.4308 + PFA, Kugel: 1.4308 + PFA, Dichtung: PTFE

Typ PA-870.266.P (PN 16)
Typ PA-870.466.P (PN 40)

Voller Durchgang, 2-teilig, Baulänge nach EN 558, Flansche nach DIN PN 16 oder 40,
Betriebstemperatur: -196 bis +150°C, Gehäuse: Edelstahl 1.4408, Kugel: Edelstahl 1.4408, Dichtung: PCTFE, Handhebel,
mit Entlastungsbohrung, mit ISO-Direktaufbauflansch